CEVI-Kids

Das neue Betreuungsangebot „CEVI-Kids“ im CVJM Oberbarmen ist ähnlich wie das der Offenen Ganztagsgrundschule, und doch wesentlich anders. Nur zwei Aspekte sind vergleichbar mit dem Offenen Ganztag: Wir holen die Kinder nach dem Unterricht in der Grundschule ab und sie verbringen den Nachmittag im CVJM.

Ganztagsbetreuung wie in einer großen Familie

In unseren Räumlichkeiten haben wir für die acht Kinder der CEVI-Kids-Gruppe Platz zum Essen, Hausaufgaben machen, Spielen und Toben geschaffen. Für die Hausaufgaben hat jedes Kind seinen eigenen Schreibtisch und wird intensiv betreut.

Vielfältige Spiel- und Bastelmaterialien stehen den Kindern zur Verfügung, und bei entsprechendem Wetter gehen sie mit den pädagogischen Fachkräften raus auf einen Spielplatz oder starten andere kleine Unternehmungen.

Um 16 Uhr endet das Betreuungsangebot. Die Kinder werden entweder von den Eltern abgeholt oder gehen innerhalb des CVJM-Hauses in die Räume der Offenen Tür für Kinder, wo sie zusammen mit Gleichaltrigen aus dem Stadtteil spielen, Sport machen oder an Workshops teilnehmen können.

Das CEVI-Kids Angebote startete im Dezember 2018 und wird geleitet von Lavinia Homrighausen. Zum Team gehören außerdem Brenda Da Luz Mross Mittman, Casey Reinartz und Bastian Zupke.

Lavinia Homrighausen

Brenda Da Luz Mross Mittman

Casey Reinartz

Bastian Zupke

Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung dieses Arbeitsbereichs durch das Land Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds.