Ein Junge rennt durch eine SporthalleUnser Sommerferienprogramm für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren hat am Montag begonnen. Seitdem kommen täglich etwa 30 Kinder ins Haus Sonntagstraße 22-24 (bitte den Eingang Normannenstraße nutzen). Wir bilden diesmal feste Gruppen, die an jedem Tag etwas Anderes machen: Sport in der Halle, Fußballtraining, Kreativ sein oder kochen. In der kommenden Woche wird es auch ein Tanzangebot geben und Exkursionen in den Wald. In der übernächsten Woche kommt Gärtnern hinzu. Weil innerhalb einer Gruppe jeden Tag also das Angebot wechselt, gibt es reichlich Abwechslung.

Wir starten jeden Tag um 9 Uhr in unserer Kleingruppe mit einem gemeinsamen Frühstück und einem anschließenden Video-Input. In der ersten Woche begleiten uns Woody, Buzz und seine Freunde aus dem Film “Toy-Story”. In diesem Film wird deutlich, was es heißt, einen echten Freund zu haben und einander zu helfen. Vieles geht gemeinsam erheblich leichter als alleine. Und man merkt: Jeder einzelne ist unheimlich wertvoll und geliebt.

Wir freuen uns auf die kommenden Tage und auf hoffentlich viele weitere Besucherinnen und Besucher in unserem Haus. Das Sommerferienprogramm geht noch bis Freitag, 23. Juli, immer von 9 bis 14 Uhr. Fürs Frühstück und Mittagessen bringt bitte 1,50 Euro mit.

Ein Junge und eine Betreuerin in der SporthalleKinder machen Sport in der Halle an Ringen