Zum Sehnsuchts-Thema “Reisen und unterwegs sein” gestalteten Mitarbeitende des CVJM Oberbarmen am 30. Mai einen Wandergottesdienst mitten in Wuppertal. Auf dem Gelände des CVJM-Westbundes ging es mit einer kleinen Provianttüte los zu weiteren acht Stationen. Die befanden sich im Wald und hier konnte man Lieder hören und mitsingen, Gebete sprechen, einen Bibeltext hören oder lesen, ein Video mit Gedanken zum Thema anschauen, der Predigt lauschen sowie Segensworte empfangen und weitergeben.

Am Ende wurden alle für eine kleine Bildergalerie von Vivienne Pätzold fotografiert. Sie hatte die Idee für den Freiluft-Gottesdienst, der auch bei schärferen Kontaktbeschränkungen in dieser Form mit vielen digitalen Elementen hätte stattfinden können. Mehr als 30 Personen plus drei Hunde waren am Sonntag im Wald auf der Bundeshöhe unterwegs und erlebten einen sowohl unterhaltsamen als auch mutmachenden Gottesdienst.